Bilingualität nach dem Immersionsprinzip

Little Giants arbeitet nach dem Immersionsprinzip. Immersion bedeutet, dass Ihr Kind täglich mit der englischen Sprache konfrontiert wird und in diese sozusagen eintaucht.

Die englischsprechende Betreuerin ihres Kindes bietet die gleichen Aktivitäten und Lerncenter, die deutschsprechenden Kollegen anbieten, an. Sie spricht dabei nur Englisch. Auf diese Art und Weise erfährt Ihr Kind nicht nur die pädagogischen Inhalte der Aktivitäten, sondern lernt gleichzeitig auch Englisch. Die meisten Kinder sind bereits nach kurzer Zeit an den Umgang mit einer zweiten Sprache gewöhnt.

Häufig gestellte Fragen zur Bilingualität:

Richtet sich das Little Giants Konzept hauptsächlich an englischsprechende Familien?

Nein, der Großteil der Kinder bei Little Giants kommt aus deutschsprachigen Familien.

Ab welchem Alter lernt mein Kind am besten eine zweite Sprache?

Je früher ein Kind eine Sprache lernt, desto besser lernt es sie. Studien haben gezeigt, dass Kinder, wenn Sie eine Sprache vor Vollendung des vierten Lebensjahres lernen, diese mit dem gleichen Teil des Gehirns lernen, mit dem sie ihre Muttersprache lernen.

Welche Vorteile hat frühe Mehrsprachigkeit?

Viele Kinder ziehen Vorteile aus dem frühen Lernen einer zweiten Sprache. Dazu gehören bessere Schulleitungen und Problemlösungsfähigkeiten, aber auch höhere Kreativität und ein besseres Verständnis für komplexe Sachverhalte. Selbst wenn das Kind den intensiven Kontakt zur Fremdsprache während der Grundschulzeit verliert, wird es die Sprache in weiterführenden Schulen schneller und besser wiedererlernen als andere Kinder.

Zu den indirekten Vorteilen der frühen Mehrsprachigkeit zählen höheres Selbstvertrauen und ein gestärktes Bewusstsein für andere und fremde Kulturen.

Schadet das Erlernen einer zweiten Sprache den Deutschkenntnissen meines Kindes?

In den meisten Fällen werden die Deutschkenntnisse und -fähigkeiten Ihres Kindes durch das Erlernen einer zweiten Sprache sogar gestärkt. Der Vergleich zwischen zwei unterschiedlichen Sprachen hilft dem Kind, jede Einzelne besser zu verstehen.

Ist es für ein Kind schwieriger, zwei Sprachen auf einmal zu lernen?

Hierfür gibt es keinerlei empirische Beweise. Ein Kind muss weder besondere Fähigkeiten haben noch spezielle Züge aufweisen, um zweisprachig aufzuwachsen. Solange ein Kind von zwei Sprachen von frühster Kindheit an umgeben ist, so wird es diese auch erlernen.